Die besten Casual Games hier kostenlos spielen

Was du hier vorfindest

  1. Casual Games zum Online Spielen.
  2. Alle Spiele sind kostenlos.
  3. Ausgewählte Spielinhalte sind sicher und jugendfrei.
  4. Die Spiele sind leicht verständlich und intuitiv bedienbar.

Zu 1: Alle Casual Games sind online verfügbar

Casual Games erfordern nur wenig Speicherkapazität. Dieser Umstand führt dazu, dass die Spiele nicht auf einem PC oder einem Laptop herunter geladen werden müssen, damit man die Spiele spielen kann. Die Spieler werden alle auf einem externen Festplatte gespeichert und können jederzeit online aufgerufen werden. Dies hat den Vorteil, dass der User von überall aus Zugriff auf die Spiele haben.

Dass Sie die Spiele nicht herunterladen müssen hat außerdem noch ein weiterer Vorteil. Sie können die Spiele während der Pause auch auf ihrem Arbeitsrechner spielen. Da sie online spielen, hat dies keine Auswirkungen auf dem Arbeitsrechner.

Zu 2: Alle Casual Games sind kostenlos

Casual Games sind sehr billig und schnell zu programmieren. Vor allem Casual Games für den Single Player haben nur wenig Ansprüche an dem Programmierer. Das wirkt sich auf den Preis aus. Nur so können wir die Spiele kostenlos auf timewellspent.org anbieten.

Solange du dich auf www.timewellspent.org befindest, werden keine Kosten von unserer Seite erhoben. Wir sind aber nicht die Entwickler der Spiele, sondern nur die Anbieter. Wenn du auf die Entwicklerseite klickst, kann es sein, dass die Entwickler für andere Spiele Kosten erheben. Wir haben keinen Einfluss auf die Seiten Dritter. Deshalb pass auf, dass du auf diese Seite bleibst.

Zu 4: Die Spielinhalte sind selektiert und sicher

Wir haben nur eine sehr begrenzte Auswahl an Online Spielen, die wir nach den Kriterien der Spielbeliebtheit und Spielhäufigkeit ausgewählt haben.

Unsere Anforderungen an den Spielen sind:

  • Die Spiele müssen frei von diskriminierenden und gewaltsamen Inhalten sein.
  • Die Spiele müssen jugendfrei sein. Sexistische Inhalte werden nicht toleriert.
  • Glücksspiele mit echtem Geldeinsatz sind unerwünscht und werden von uns aussortiert. Auch Glücksspiele ohne Geldeinsatz bieten wir nicht an, da hierfür die Nachfrage zu gering ist.

Sie können sich sicher sein, dass auf unsere Website keine Viren eingebaut werden. Wir sind nur ein kleines Spielportal, dass aus Spaß Casual Games für Menschen anbieten, die ebenfalls Spaß haben wollen.

Wie Sie sehen können, konzentrieren wir uns nur auf bestimmte Spiele. Durch Recherche haben wir festgestellt, dass Spiele aus den Kategorien Mahjong, Match-3, Solitaire und Wörter Bilden sehr gefragt sind. Deshalb haben wir uns gedacht, dass wir uns eben auf diese 4 Kategorien fokussieren und einige Spiele aus diese Kategorien auswählen, die wir Ihnen hier kostenlos anbieten werden.

Welche Spielkategorien gibt es bei Casual Games?

Sicherlich fragen Sie sich, welche Spielkategorien es außer den hier angebotenen Spielen noch gibt. Um Ihnen Klarheit und einen Überblick zu verschaffen, werden wir Ihnen nachfolgend einige Hauptkategorien vorstellen. Die häufigsten Spiele, die viele User suchen sind folgende:

  1. Denkspiele: Brettspiele, Quiz Spiele, Wortspiele, Puzzle Spiele;
  2. Kartenspiele: Solitär Spiele Casino Spiele;
  3. Geschicklichkeitsspiele: Jump-n-Run Spiele, Match-3 Spiele, Pacman Spiele, Blöcke Löschen Spiele, Tetris, Pinnball und Break Out Spiele;
  4. Mädchen Spiele: Barbie Spiele, Make Over, Anzieh Spiele, Schmink Spiele, Kochspiele, Nagelstudio, Friseur-Spiele;
  5. Abenteuer Spiele: Escape Spiele, Geister Spiele, Point and Click Spiele, Rollen Spiele;
  6. Action Spiele: Kampf Spiele, Kriegsspiele, Sniper Spiele, Panzer Spiele, Schieß Spiele, Sport-Spiele (Autorennen, Motobike usw.).

Man kann die Liste selbstverständlich erweitern, aber das sie so die Grobgliederung. Nun stellen wir euch vor, was euch in den einzelnen Spielen so erwartet.

1. Denkspiele

Das Ziel der von Denkspielen ist es, ein Problem durch logisches Verstehen zu lösen. Je nach Art des Spiels muss der Spieler mehr oder weniger Logik einsetzen, um ein Muster zu erkennen oder ein Wort zu vervollständigen. Denkspiele gehören zu den ältesten Arten von Spielen, deren Geschichte mehrere Jahrtausende zurückreicht. Die mentale Herausforderung, in Kriegszeiten strategisch zu planen und die Taktik des Gegners zu verstehen, ist das Hauptziel von Denkspielen.

Klassische Puzzlespiele, wie z.B. Schach haben eine klare Grundstruktur. Sie bestehen nur aus einem Spielbrett (normalerweise auf einem Brett gezogen) und Spielsteinen. Im Idealfall haben alle Spieler die gleiche Ausgangsposition und die gleichen topologischen Bedingungen auf dem Brett und damit die gleichen Gewinnchancen.

Wer die Spielsituation im Gehirnwettbewerb am besten verstehen und bewerten kann, sollte das Spiel gewinnen. Bei der Planung der Strategie ist es wichtig, dass die Spieler die Strategie des Gegners in ihrer Tiefe stets berücksichtigen.

Originelle Denkspiele zeichnen sich durch einen hohen Abstraktionsgrad aus. Die Elemente, die Glück ins Spiel bringen, sind nicht integriert. Erst mit der Zeit kamen Würfel und Spielkarten hinzu, ein unvorhersehbares Element des Zufalls, das die Abstraktion der Gedankenspiele aufweichen soll. Infolgedessen entwickeln sich viele neue Arten von Psychospielen, die zusätzlich zu den oben genannten Fähigkeiten eine gute Kombination aus Glück und Intelligenz erfordern.

Wir haben 4 Spiele aus der Kategorie der Denkspiele in diesem Spielportal aufgenommen. Diese sind Dame, Mühle , Scrabble und diverse Mahjong Spiele.

a) Dame

Dame ist ein Strategiespiel für zwei Spieler und wird auf einem 8×8- oder 10×10-Felder-Schachbrett gespielt. Es werden nur die schwarzen Quadrate des Brettes verwendet. Ziel des Spiels ist es, die gegnerischen Figuren durch Überspringen zu schlagen und so das Spiel zu gewinnen.

Es gibt verschiedene Arten, wie man Dame spielen kann. In den deutschsprachigen Ländern werden in der Regel deutsche Dame gespielt. Doch Dame wird hier zulande nicht so oft und so gern gespielt wie Schaf. Es gibt aber Länder wie Russland oder die Niederlande und andere Regionen, in der Dame als Profispiel gespielt wird. Es gibt sogar internationale Meisterschaften auf dem 8×8- und 10×10-Brett, aber auch nationale oder regionale Meisterschaften für einzelne Varianten von Dame wie etwa für die türkische Dame, die russische Dame oder die italienische Dame.

b) Mühle

Mühle ist ein Brettspiel für zwei Spieler, welches strategisches Vorgehensweise erfordert, um das Spiel zu gewinnen. Das Spielbrett besteht aus drei ineinander liegenden Quadraten mit Verbindungslinien in der Mitte der Seiten. Die Spielfiguren sind in der Regel neun schwarze runde und neun weiße flache Figuren.

Gewonnen ist das Spiel, wenn der Gegner nur noch 2 Steine übrig hat oder wenn die gegnerische Steine so blockiert wurden, dass der Gegner nicht mehr ziehen kann.

Das Spiel endet immer mit einem Gleichstand, wenn keiner der beiden Spieler einen Fehler macht.

Im Vergleich zu Schach hat Mühle zwar deutlich weniger Varianten der Figurenkonstellation, aber deswegen ist Mühle keinesfalls trivial. Es gibt 9 Milliarden Stellungen ohne Zugwiederholungen und 128 Milliarden mit Zugwiederholungen.

c) Scrabble

Auch Scrabble ist ein Brettspiel für 2 bis 4 Personen. Zum Scrabble gehört ein Spielbrett und Buchstabensteine, aus denen die Spieler verschiedene Wörter bilden müssen. Auf dem Spielbrett kann man verschiedene Bonusfelder sehen, welche der Spieler beim Wortlegen miteinbeziehen muss. Jeder Buchstabenstein hat einen bestimmten Wert. Ziel ist es, so viele Punkte zu erreichen, wie es geht.

Der erste Spieler hat den Privileg ein x-beliebiges Wort zu legen, dass ihm die meisten Punkte einbringt. Dieses Wort muss den Stern in der Mitte des Spielfeldes miteinbeziehen. Jedes weitere Wort, das auf dem Spielbrett gelegt wird, muss mindestens an einer vorhandenen Buchstabe auf dem Spielfeld angrenzen. Alle Buchstaben, die auf irgendeiner Weise horizontal oder vertikal zusammenhängen, müssen ein Wort mit Sinn ergeben.

d) Mahjong Spiele

Diese Spiele sind eine sehr beliebte Variante des alten chinesischen Brettspiels Mahjong, das von 4 Spielern gespielt wird. Das Mahjong-Spiel für PC hingegen wurde zu einem Solitär für einen Spieler modifiziert.

Der Vorteil von Single Player Games ist, dass jeder Spieler allein für sich spielen kann, ohne einen Spielpartner zu benötigen. Er bleibt daher jederzeit flexibel.

Ziel jedes Mahjong Spiels ist es, die Mahjong-Steine paarweise vom Spielfeld zu räumen und das Spielfeld komplett zu leeren.

Das erste Mahjong Spiel, welches als Computer Game existiert ist Mahjong Shanghai. Bei diesem Spiel wurden die Regeln zum ersten Mal so stark vereinfacht und modifiziert, das sie mit dem Urspiel bis auf die traditionellen Mahjongsteinen und ihren chinesischen Schriftzeichen nichts mehr gemeinsam hat. Nach dem Erfolg dieses Spiels entstanden weitere Klonen davon wie z.B. Mahjong Tower oder Mahjong Alchemy.

Doch viele Spieler wünschen sich mehr Abwechslung im Spiel und so gehen die Spielehersteller noch einen Schritt weiter und entwickeln das Spielprinzip der Verbindungslinie. Dieses Spielprinzip finden Sie in den Spielen Butterfly Kyodai, Mahong Chain, Mahjong Link oder Dream Pet Link.

2. Kartenspiele

Das Kartenspiel ist ein Teildisziplin des strategischen Denkens, bei denen das Element Glück immer wieder die Grundstruktur des abstrakten Spiels durchbricht. Die daraus resultierenden Zufälle machen das Spiel für einige Spieler dynamischer und spannender, da sie ihren Sieg nur teilweise bestimmen können. Aufgrund dessen, erhält Kartenspiele im Laufe der Jahre eine eigenständige Kategorie und werden nicht dem Denkspielen untergeordnet.

Die Mischung aus Glück und Selbstbestimmung ist wie im richtigen Leben. Sie haben ein Lebensziel, das Sie erreichen wollen. Aber man kann das Schicksal, das einem im Wege steht, nicht kontrollieren. Diese Parallele gibt vielen Spielern das gewisse Etwas.

Kartenspiele zählen anders als Würfelspielen oder Lotto spielen jedoch nur begrenzt zu den Glücksspielen, da der Ausgang des Spiels nicht nur vom Zufall, sondern auch von der Strategie und Voraussicht des Spielers abhängt, während bei Würfelspielen nur das Glück über Gewinn oder Verlust entscheidet.

Die Vorteile von Kartenspielen im Vergleich zu Brettspielen liegen auf der Hand: Kartenspiele sind nicht kompliziert. Es sind keine Vorkenntnisse zu einem bestimmten Kartenspiel erforderlich. Die Regeln sind so einfach, dass der Spieler sie nicht lange studieren muss. Die Lernphase ist relativ schnell. All diese Punkte sprechen für Kartenspiele. Der Spieler hat einen viel schnelleren Zugang zum Spiel.

Sie benötigen kein Spielbrett, keinen gespeicherten Spielplan und keine Spielsteine, um das Kartenspiel zu spielen. Die einzigen Utensilien, die Sie für die Kartenspiele benötigen, sind die Karten selbst. Ob zu Hause, im Zug, im Schwimmbad oder im Urlaub, die handlichen kleinen Kartenspiele können fast überall hin mitgenommen werden. Immer wieder bieten die Karten zwischendurch eine Menge Spaß.

Spielkarten haben ihren Ursprung in Ostasien, wo die Produktion von Papp-Platten früher als in Europa begann. Die ersten nachgewiesenen Spielkarten aus dem 12. Jahrhundert kamen aus Korea und China. Aber es ist bis heute nicht bekannt, welche Spiele mit den Karten gespielt wurden.

Die Abbildungen zeigen jedoch, dass die frühen Karten gefaltet und nicht gefächert waren. Die Experten kommen zu dem Schluss, dass es sich bei den bisherigen Spielen um Glücksspiele und nicht um Kombinationsspiele aus Glück und Strategie gehandelt haben muss.

Kartenspiele sind eine uralte, aber immer noch sehr beliebte Form der Unterhaltung. Sie bringen Geselligkeit, Aufregung und Spaß. Kartenspiele fördern auch kognitive Fähigkeiten wie strategische Geschicklichkeit, vorausschauendes Denken, Konzentration, Gedächtnis und Vorstellungskraft.

a) Solitäre Spiele

Seitdem Microsoft Windows viele verschiedene Solitär Variante in ihrem System integriert hat, sind die Kartenspiel bei allen Usern bekannt. Im Zeitalter der Digitalisierung begegnet man schließlich die alten Klassiker fast überall: auf dem Tablet oder Handy, auf dem Computer eines Kollegen oder einfach auf der Bank vor dem Smart-TV.

Um in Solitär zu gewinnen gilt es: Denke voraus, spiele mit Geschick, kalkuliere auch die verdeckten Karten mit ein, sodass das Spiel am Ende aufgeht. Wenn du all diese Regel beherzigt hast, liegt der Rest in der Hand des Zufalls. Je nach dem, welche Karten dir zugespielt werden, musst du das Beste daraus machen.

Die Reihenfolge der Karten im Talon (Hilfsstapel) bestimmen, ob ein Spiel aufgeht oder nicht. Liegen die Karten günstig, geht das Spiel auf. Es kann aber auch sein, dass du gut gespielt hast, aber die Karten ungünstig liegen. In diesem Fall muss du ein neues Spiel beginnen. Beim Karten-Legen und Umlegen übt man sich im Geduld.

Solitär Spiele, die wir hier anbieten sind Spider Solitär, Algerian Solitaire und Spider Solitaire 2.

b) Casino Spiele

Die meisten Casino Spiele sind reine Glücksspiele. Doch die Kartenspiele, die in Casinos gespielt werden, sind wie die meisten anderen Kartenspiele eine Kombination aus Glück und Strategie.

Die zwei am häufigst gespielten Casino Kartenspiele sind Black Jack und Poker. Wenn man eine Strategie entwickelt, kann man in beiden Spielen seine Gewinnchancen um einiges erhöhen.

Das Ziel von Black Jack besteht darin, den Dealer zu schlagen. Der Dealer verteilt Runde für Runde jedem Spieler eine Karte. Je nach Black Jack Variante können bis zu 416 Karten im Spiel vorkommen. Die Karten von 2 bis 10 entsprechen ihren Wert. Die Karte Bube, Dame und König zählen jeweils 10 Punkte. Der Ass kann mit 1 oder mit 11 gewertet werden. Sag dem Dealer stopp, wenn Sie glauben, in der Summe nahe 21 zu sein. Wenn der Dealer näher an 21 ist, hat der Dealer gewonnen, andernfalls gewinnen Sie. Am besten ist es natürlich, diesen Wert exakt zu treffen.

Poker funktioniert so: Jeder Spieler erhält anfangs 2 Karten. Im Laufe des Spiels werden 5 Gemeinschaftskarten in der Mitte aufgedeckt. Jeder Spieler darf seine 2 Karten mit drei Karten aus der Gemeinschaft kombinieren. Die Kartenkombination mit dem höchsten Wert gewinnt.

Dabei muss man folgendes beachten: Wenn alle Spieler bis auf einen Spieler aufgegeben hat, hat dieser automatisch gewonnen und erhält alle eingesetzten Chips. Wenn die am Ende noch mehrere Spieler im Spiel sind, decken alle Spieler ihre Karten auf. Der Spieler mit der besten Kartenkombination gewinnt. Wie die Kartenwerte gezählt werden, können Sie im jeweiligen Pokerspiel nachlesen.

3. Geschicklichkeitsspiele

Bei Geschicklichkeitsspielen steht das Spielprinzip im Vordergrund, während die Story, der Ton und die Grafik nur eine untergeordnete Rolle spielen, weshalb die Entwicklungskosten einigermaßen überschaubar sind. Obwohl Geschicklichkeitsspiele leicht zu erlernen sind, ist es nicht immer leicht, ein Spiel zu beherrschen. Der Spieler braucht Zeit, um zu üben und Erfahrung zu sammeln. In vielen Spielen nehmen die Komplexität und die Anforderungen regelmäßig von Stufe zu Stufe oder von Zeit zu Zeit zu, so dass auch einfache Spiele langfristig motivierend bleiben.

Um in dieser Kategorie gewinnen zu können, sollte der Spieler ein gewisses Maß an Geschicklichkeit mitbringen. Bei den meisten Spielen wird der Spieler durch Übung immer geschickter werden und das Spiel immer besser beherrschen.

Die meisten Geschicklichkeitsspiele drehen sich um das Prinzip von Match-3 und Blöcke löschen. Match-3 Spiele sind z.B. Bubble Spiele, Gold suchen Spielen, Candy Crush Spiele usw.

Match-3 Spiele gehören zu den beliebtesten Geschicklichkeitsspiele im Internet, weil ihr Spielprinzip intuitiv ist und weil der Schwierigkeitsgrad stufenweise gesteigert wird.

a) Bubble Spiele

Wir bieten auf timewellspent.org den die Fortsetzung des klassischen Bubble Shooter an, nämlich Bubble Shooter 3 und deren Modifikation Bubble Hit. Ein sehr erfolgreicher Abwandlung von Bubbles sind z.B. Spiele mit Woobies, die kleine runde Geschöpfe mit einem flauschigen Pelz sind.

Bubble Spiele werden immer wieder gleich konstruiert: Der Spieler muss ein Bubble, der sich unten auf dem Spielfeld befindet, nach oben zu den anderen Bubbles schießen. Wenn dabei ein Match aus mindestens 3 Bubbles einer Farbe entsteht, verschwinden die Match-Bubbles. Man muss vesuchen alle Bälle abzuschießen, sodass zum Schluss kein Bubble mehr auf dem Spielfeld ist. Die Bubbles werden mit der Zeit nach unten gedrückt. Wenn sie den unteren Spielfeldrand berühren, ist das Spiel vorbei.

b) Blöcke Löschen

Aus dem Match-3 Spielen hat sich das Blöcke Löschen entwickelt. Dabei geht es nicht mehr darum, drei gleiche Spielelemente zusammenzufügen.

Oft reichen bereits 2 Spielblöcke desselben Farbe aus, um sie vom Spielfeld zu räumen. Bei einigen Spielen muss man die Blöcke so verschieben, das gleiche Blöcke beieinander liegen. Einige andere Spiele erfordern nur, dass du auf gleiche Blöcke klickst, die bereits zusammen liegen.

Bei Gold Strike beispielsweise kommen die Blöcke in Spalten auf den Spieler zu. Der Spieler muss auf gleichfarbige Blöcke klicken, um sie vom Spielfeld zu löschen. Dabei können die Blöcke niemals einzeln gelöscht werden. Mindestens 2 Blöcke gleicher Farbe müssen nebeneinander oder untereinander liegen, damit sie angeklickt werden können.

c) Andere Match-3 Spiele

Nachdem Candy Crush von Facebook ein Riesenhit wurde, gibt es diverse Nachahmungen des Spiels mit neuen Spielelementen und Power Ups. Dazu zählen zum Beispiel das Spiel 1001 Arabian Nights, Treasures of the Mystic Sea of the Jewel Quest.

In diesen Spielen werden die Spielelemente in kleinen quadratischen Kacheln abgebildet. Man muss durch vertauschen der Kacheln, einen Match hervorrufen, und zwar muss nach dem Tausch mindestens 3 gleiche Spielsteine in einer vertikalen oder horizontalen Reihe stehen. Das Spiel geht immer so weiter, bis die Zeit abgelaufen ist. Jedes Spiel hat ein bestimmtes Ziel. Bei 1001 Arabien Nights muss man die bestimmte Gegenstände sammlen, bei Jewel Quest muss man alle Kacheln in Gold verwandeln und bei Treasures of the Mystic Sea muss man eine bestimmte Anzahl an Spielsteinen, die kenntlich markiert sind, löschen.

4. Mädchen Spiele

Die Mädchen interessieren sich im Allgemeinen für Spiele wie Malen, Tiere, Ankleiden und Schminken und Mode. In ihren Spielen konfrontieren sie sich gerne mit alltäglichen Situationen, wie z.B. Kochen, Putzen und Dekorieren des Raumes. Sie interessieren sich auch mehr für Pflegespiele wie Vater-Mutter-Kind-Spiele oder das Bemuttern ihrer Puppen.

Viele Mädchen wollen diese Spiele in rosa oder lila haben, und alles soll glänzen. Mädchen mögen es, zu glitzern, ohne angeflüstert zu werden. Pailletten sind „in“.

„In“ sind auch viele Spiele für kleine Mädchen, die Teil von Disney-Filmen oder Mädchenfilmen im Fernsehen sind. Im Allgemeinen sind Barbies und Prinzessinnen sowie Supermodels die beliebtesten Motive in Mädchenspielen.

Wenn die Mädchen älter werden, ändern sich ihre Interessen und sie konzentrieren sich auf Modellierspiele, Stil- und Kostümspiele. Sie beginnen, in Online-Spielen ihre eigene Kleidung zu kombinieren und ihre eigene Mode zu kreieren.

6. Abenteuer Spiele

Kostenlose Abenteuerspiele sind die beste Alternative, spannende Abenteuer kostenlos zu erleben, ohne sich viel Mühe machen zu müssen oder die gewohnte Umgebung verlassen zu müssen. Man kann die Abenteuer von überall aus, auch von zu Hause erleben und es ist der schnellste Weg einen Adrenalinschub zu bekommen.

Die Lust auf Abenteuer ist nicht neu und schlummert in uns allen. Es macht uns lebendig und lebensfroh. Wir fühlen uns gut und zufrieden, wenn wir eine intensive Erfahrung machen. Aber wir haben nicht immer die Zeit und das Geld, die für eine Entdeckungsreise notwendig sind. In diesem Fall können wir auf Adventure-Spiele zurückgreifen. Die Eindrücke des Spiels geben Ihnen neue Energie und den Wunsch auf Mehr.

Was bieten Ihnen Abenteuerspiele?

  • Erleben Sie ein intensives und einzigartiges Gefühl der Freiheit.
  • Veränderung im langweiligen Alltag.
  • Spannende und außergewöhnliche Momente. Ablenkung vom Stress. Viele Spiele erfordern Geschicklichkeit, Weisheit und Schnelligkeit. Ihr Gehirn und Ihre Aufmerksamkeit werden maximal genutzt, so dass Sie nicht gestresst sind und sich in der Brut verlieren.

7. Action Spiele

Unter Actionspiele werden alle Computerspiele zusammengefasst, bei denen die Geschicklichkeit und Reaktionsfähigkeit des Spielers im Mittelpunkt stehen.

In den meisten Actionspielen steuert der Spieler eine Figur oder ein Fahrzeug (Auto, Fahrrad, Motorrad, Flugzeug, Rollstuhl usw.). Die Lebensdauer einer Spielfigur oder eines Fahrzeugs hat Grenzen. Wenn der Spieler oder das Fahrzeug eine vordefinierte Anzahl von Leben verliert, ist das Spiel vorbei. Auf einer Ebene unverletzt zu überleben, ist daher eine der Grundvoraussetzungen für ein Actionspiel.

Im Allgemeinen kann der Spieler Schusswaffen oder Kampfkunstangriffe einsetzen, um einen Gegner zu besiegen. Bei Jump-n-Run-Spielen hingegen muss der Spieler allen Hindernissen im Spiel durch Springen ausweichen. Springen und Laufen wird zum Hauptbestandteil des Spiels. Dabei sind die Spiele keines Falls nur auf das Töten von Zombies, feindlichen Spielern oder fantastischen Kreaturen beschränkt.

Unter den vielen Genres von Computerspielen haben Actionspiele schon immer eine besondere Rolle gespielt. Actionspiele lassen sich in eine Vielzahl von Spielreihen und Spielschmieden unterteilen. Es ist diese Vielfalt, die das Genre so interessant macht und viele Fans auf der ganzen Welt anzieht.

Spieler auf der ganzen Welt genießen auch die moderne Grafik und die sich ständig verändernden Geschichten, die Actionspiele bieten. Trotz ihres Rufs für tödliches Gameplay haben Actionspiele viel mehr zu bieten als bloße Brutalität: Sie nutzen Taktik, Geschicklichkeit und Logik, die bei der Lösung von Rätseln eine wichtige Rolle spielen. Besonders hervorzuheben sind die Action-Shooter-Spiele, die vielerorts immer wieder dominieren.

Schlusswort

Wir hoffen euch mit diesem Überblick zeigen zu können, welche Spielkategorien es bei den Casual Games gibt. Jede Kategorie kann noch viel kleiner unterteilt werden. Es existieren zu viele Genre, als dass man sie alle aufzählen könnte. Doch hier wurden die meist gespielten Genre erwähnt. Wir wünschen euch viel Spaß mit den besten Online Games auf timewellspent.org!